Leistungen

Ich decke alle Bereiche der Hebammentätigkeiten ab, gerne betreue ich euch rundum. Du kannst dir aussuchen was du gerne in Anspruch nehmen möchtest. Am besten wir sprechen bei einem persönlichen Kennenlerntermin über deine/eure Wünsche und Vorstellungen. Die genannten Leistungen werden von allen gesetzlichen Krankenkassen übernommen. Bei Privatversicherungen ist der Leistungsumfang vor Beginn der Betreuung zu erfragen, In der Regel orientiert sich dieser jedoch an denen der gesetzlichen Krankenkassen.


Schwangerenvorsorge

Bei den Vorsorgeuntersuchungen nehme ich mir besonders viel Zeit für deine bzw. eure Fragen und Probleme. Die Vorsorge wird nach den Mutterschaftsrichtlinien durchgeführt, gerne auch im Wechsel mit dem/der Gynäkologin und umfasst u.a. das Feststellen der Lage und der Größe deines Kindes, die Kontrolle der kindlichen Herztöne, Gewichts- und Blutdruckmessung, einer eventuell erforderlichen Blutabnahme sowie Fragen zu deinem Befinden. Diese Untersuchungen werden im Mutterpass dokumentiert.
Bei komplikationsloser Schwangerschaft findet die Vorsorgeuntersuchung im regelmäßigen Abstand von vier Wochen, ab der 32. Schwangerschaftswoche alle zwei Wochen statt. Gerne komme ich für die Vorsorgen zu euch nach Hause.


Hilfe bei Schwangerschaftsbeschwerden

Im Laufe der Schwangerschaft kann es manchmal zu Beschwerden kommen wie beispielsweise Wassereinlagerungen oder vorzeitigen Wehen. Dazu stehen mir verschiedene Möglichkeiten der Linderung zur Verfügung durch z.B. Tapen, Massagen oder der Naturheilkunde.
Gerne betreue ich dich dabei in Zusammenarbeit mit deinem Arzt oder deiner Ärztin.


Geburtsvorbereitungskurse

Ich biete Wochenendkurse für die Geburtsvorbereitung an. Dort erhaltet ihr Informationen über Schwangerschaft, Geburt und Wochenbett, über das Stillen und den Umgang mit dem Neugeborenen. Entspannungs-, Wahrnehmungs- und Körperübungen sind geeignet, den Kontakt zu eurem Kind zu intensivieren und sich bestmöglich auf die Geburt einzustellen. Der Partner lernt dabei, wie er die Frau während der Geburt am besten unterstützen kann. Und ganz nebenbei lernt ihr andere Frauen und Paare kennen, die auch ein Kind erwarten.
Der Kurs beginnt an beiden Tagen um 12 und geht bis ca. 16-17 Uhr. Jeder Kurs ist individuell und ich versuche bestmöglich auf eure Wünsche einzugehen.


Geburt

Solltet ihr euer Baby in eurer vertrauten häuslichen Umgebung auf die Welt bringen wollen, so seid ihr bei mir richtig. Gerne betreue ich euch bei einer geplanten Hausgeburt.
Wir lernen uns kennen und treffen uns regelmäßig, sodass eine möglichst vertraute Beziehung zwischen uns entstehen kann. Bei den Treffen werden wir die eine- oder andere Vorsorge gemeinsam machen sowie Fragen, Ängste und Wünsche besprechen.
Somit kann ich ein gutes Gefühl für dich/euch und das Baby entwickeln und euch gemeinsam bestmöglich betreuen.

Wochenbett

Das Wochenbett dauert insgesamt 8 Wochen, in denen euch die Betreuung einer Hebamme zusteht.
Sobald ihr zu Hause seid komme ich in regelmäßigen, individuell abgestimmten Abständen zu euch nach Hause und wir klären eure Fragen. Ich unterstütze dich beim Stillen, wiege das Baby und zeige euch den Umgang und die Körperpflege mit eurem Neugeborenen.


Babymassage

Berührungen geben einem Menschen Wärme, Bestätigung, Freude, Trost und Lebenskraft. Daraus entsteht Sicherheit, Selbstsicherheit und Selbstbewusstsein. Liebevolle Berührung ist also wesentlich für die Entwicklung des „kleinen“ Menschen.
Der Tastsinn ist zudem der Sinn, der sich bereits vorgeburtlich als erster entwickelt- er ist das erste primäre Kommunikationsmittel. Berührung ist eine Sprache die wir instinktiv sprechen, um unsere Gefühle zu zeigen, um uns wortlos auszudrücken. Eindeutige Hinweise belegen, dass intensiver Körperkontakt für die Gesundheit und das Wohlbefinden des Babys von großer Bedeutung ist.


Rückbildungskurse

Mit Musik und Spaß trainieren wir gemeinsam den ganzen Körper mit besonderem Fokus auf die Bauch- und Beckenbodenmuskulatur.
Der Kurs findet Mittwochs von 11-12 Uhr in den Räumen von PURE ASHTANGA YOGA (Pankratiusstrasse 34, 64289 Darmstadt) statt und dauert 60 Minuten. Nach einem kurzen warm- up folgen die kräftigenden Übungen. Beendet wird der Kurs mit der Dehnung der einzeln trainierten Körperteile.
Nach einer Spontangeburt kannst du ab 6 Wochen nach der Geburt mit dem Kurs beginnen, während der Beginn nach einem Kaiserschnitt erst nach 8 Wochen ist.
Die Krankenkasse übernimmt die Kosten für die insgesamt 10 Stunden.